Dienstag, 7. November 2017

Checkliste für die Weihnachtsgeschenke | free download

Gerade die Vorweihnachtszeit ist eine ganz besondere Zeit. Die Straßen sind geschmückt, es duftet nach Zimt und Gewürzen, es wird kuschelig zu Hause und gemütlich – Familienzeit. 


Natürlich kann man diese Zeit nur in vollen Zügen genießen, wenn man nicht vom Vorweihnachtsstress gefangen genommen wird. Damit das nicht passiert und Du diese magische Zeit in vollen Zügen genießen kannst, ist ein wenig Organisation und Planung im Vorfeld nötig.
Ob es ums Dekorieren, die Menü- oder Geschenkeplanung geht, mit ein wenig Weitsicht wird es garantiert entspannt.
Dekorieren
Bevor Du mit der Weihnachtsdeko beginnst, solltest Du alle andere Deko entfernen. Zum einen kannst Du die Gelegenheit nutzen, um Dich von dem ein oder andere Dekoelement zu trennen was vielleicht nicht mehr schön ist zum anderen ist die Gefahr gebannt, dass mit der Weihnachtsdeko Dein zu Hause plötzlich überladen und nicht so schön wie vorgestellt  ausschaut.

Menüplanung
Jetzt schon das Weihnachtsmenü planen? Ja unbedingt!
So entkommst Du dem zeit- und nervenraubenden Einkaufsstress. Wenn Du Dein Menü fertig geplant hast, mach eine Einkaufsliste und kaufe alle Sachen, die Du gut lagern kannst schon jetzt. Vieles, wie Fonds z.B. kannst Du hervorragend vorbereiten und gut einfrieren. Auch Fisch und Fleisch kannst Du heute kaufen und bis Weihnachten einfrieren. Achte bei der Menüauswahl darauf, dass es Sachen sind, die Du gut vorbereiten kannst. Denn nur so ist auch garantiert, dass Du den Weihnachtstag nicht gestresst in der Küche verbringst, sondern zusammen mit Deinen Lieben genießen kannst.
Und: „spanne“ Deine Lieben bei den Vorbereitungen mit ein ;o)
Geschenkeplanung
Gerade wenn es um Geschenke geht, habe ich bei dem ein oder anderen schon hektische Streßpusteln entstehen sehen. Mit roten Ohren und hohem Puls wird kurz vor knapp in die Stadt gehetzt um dann festzustellen, dass es das Geschenk, was man sich vorgestellt hat, nicht mehr gibt, man sich über eine Alternative keine Gedanken gemacht hat und dann auch noch gegen den ungnädigen Gegner „Zeit“ kämpft. So sind schon wahre Dramen entstanden.
Das wird Dir dieses Jahr aber nicht passieren. Um Dich dabei bestmöglich zu unterstützen, haben wir eine Geschenke – Checkliste entworfen, die Du hier kostenfrei runterladen kannst.



Du wirst feststellen, dass ein bisschen Planung im Vorfeld einen großen Unterschied macht und Du nicht nur die Vorweihnachtszeit viel intensiver, entspannter und glücklicher erleben wirst.

Und ganz sicher bleiben so auch mehr Momente, um Dir eine spontane Auszeit mit einer Freundin zu gönnen, die tolle Atmosphäre auf dem Weihnachtsmarkt zu genießen, und einfach mal die Seele baumeln zu lassen.
SHARE:

Kommentare

  1. Liebe Britt

    Vorweihnachtszeit - besinnliche Zeit!?
    Das klappt nur selten - vielleicht hilft dein Planer;))
    Vielen Dank dafür!

    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hoffe ich sehr :o) Ganz liebe Grüße zurück!

      Löschen
  2. Sehr guter Beitrag! Ich habe für dieses Jahr bereits alle Geschenke geplant. Mein Ehemann kriegt ein wunderschönes Parfum, "A*Men Pure Coffee" von Thierry Mugler, das riecht so lecker, zum vernaschen. Ist also auch ein Geschenk für mich haha.
    Unser Sohn kriegt einen Stunt Scooter (das ist so etwas hier), den er sich schon sehr lange wünscht. Damit kann er dann durch die Gegend heizen.
    Ich selber werde mir wahrscheinlich einen kleinen Shoppingtrip in die Stadt schenken :)

    LG,
    Margit

    AntwortenLöschen

Blogger templates by pipdig