Mittwoch, 2. November 2016

Workshopimpressionen

Am Anfang war die Graupappe...


...und aus der Graupappe wurden vier ganz einzigartige Leporellos in der dazu passenden Box.

Es war nicht nur für die Teilnehmerinnen spannend, ob auch wirklich eine Box aus all den Einzelteilen wird und noch dazu ein Leporello. Es ist auch immer wieder spannend zu sehen, wie individuell die Projekte werden. Mal ganz aus Buchleinen, mal Buchleinen mit Japanpapier, mal Japanpapier mit Kunstleder - der Fantasie und Kreativität sind da keine Grenzene gesetzt.


Sehr faszienierend finde ich auch immer wieder die unglaublich stillen Momente, wenn sich alle so konzentrieren, dass man eine Stecknadel fallen hören kann. Ihr Lieben, es hat unglaublich viel Spaß gemacht mit Euch. Die Workshop-Planung für das kommende Jahr steht, wie versprochen, ganz oben mit auf meiner Liste.

Jetzt werde ich mich in die Vorbereitungen für Düsseldorf stürzen und schicke ganz liebe Grüße,

Britt
 
SHARE:

Kommentare

  1. Sehr schön! V.a. hattet Ihr da auch sehr schöne Papiere!
    Kreative Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  2. Wer hat denn da "nachgedacht"... erkenne ich doch sofort ;)
    Ich hoffe, ihr hattet viel Spass!
    Ganz liebe Grüsse
    andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :o))
      Ja, wir hatten sehr viel Spaß. Die Wiederholung bzw. Fortsetzung folgt auf jeden Fall.
      Ganz liebe Grüße zurück

      Löschen
  3. Nase am Bildschirm plattgedrückt --- so schön!!Wieso verpasse ich solche Termine immer ?????
    GLG und auf bald Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen, vielen lieben Dank und ganz liebe Grüße zurück!!!

      Löschen
  4. Traumhaft schöne Ergebnisse!!

    GlG
    Corinna

    AntwortenLöschen

Blogger templates by pipdig