Dienstag, 12. Juli 2016

Buchbindeprojekt in Rot

Eigentlich heißt es ja "lady in red", aber es ist nunmal ein Buchbindeprojekt. Was soll ich machen? Aber rot ist es auf jeden Fall.



Und ganz vielfältig zu verwenden - als Skizzenbuch, Bulletjournal, Gästebuch, Tagebuch - ein echtes Allroundtalent.


Und wer jetzt denkt, die Schlaufen an der Seite sind nur Deko....


...falsch gedacht. Sie haben auch einen Sinn und Zweck:


So hat man gleich alles zusammen was man braucht.

Herzliche Grüße
Britt
SHARE:

Kommentare

  1. Liebe Britt,
    gefällt mir als "Rot-Liebhaberin" extrem gut - die Kombination mit einem meiner derzeitigen Lieblingpapiere - dem "Roten Mohn" - und die Schlaufen für einen Stift - einfach nur klasse!
    ♡liche Grüße von
    Sabine aus WO(rms)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, es freut mich, dass es Dir gefällt! Herzliche Grüße zurück nach Worms

      Löschen
  2. Ein wirklich tolles Projekt liebe Britt!

    GLG
    Bella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bella, ich freue mich, dass es Dir gefällt. Vielen lieben Dank und ganz herzliche Grüße

      Löschen
  3. ein herrliches Rot...
    passt gut in meine Wohnung...
    ein schönes Projekt...

    LG ARDT

    AntwortenLöschen
  4. Obwohl Rot nicht so meins ist, dieses Buch gefällt mir!!! Suuuperschön!!

    Sei lieb gegrüßt!
    Corinna

    AntwortenLöschen

Blogger templates by pipdig