Mittwoch, 17. Dezember 2014

Kalender 2015

Alle Jahre wieder suche ich den für mich optimalen Kalender. In vielen sind viele schöne und nützliche Elemente, aber irgendwas ist dann doch nicht optimal.

Dieses Jahr habe ich mich dafür entschieden, mir meinen eigenen Kalender für 2015 zu entwerfen, genau so, wie er für mich optimal ist. Zugeklappt hat er eine Größe von ca. A5.


Wenn ich ihn aufschlage, ist auf der Innenseite des Covers ein kleines Fach und rechts eine kleine Tasche mit Stift, Büroklammern, Maskingtape...



Danach habe ich eine Übersicht mit 2 Monaten pro Seite, um Termine auf einen Blick im Auge zu behalten.

 
Für besondere Notizzettel, die ich auch gerne mal mitgebe, gibt es diese kleinen Fächer...

 
Meine Zettel kann ich schnell raus nehmen, hinten etwas drauf schreiben, demjenigen mitgeben und in das freie Fach z.B. das stecken, was ich zurück bekommen habe.

Danach kommt der eigentliche Kalenderteil, mit einer Woche über zwei Seiten und einem Bereich für kurze Notizen, to-do's, Stichwörter....


Für mich ist es wirklich ideal, wenn ich die komplette Woche überblicken kann und viel Platz zum Schreiben habe. 

Da ich immer wieder Sachen habe, die zu irgendwelchen Projekten gehören und ein Fach benötigen habe ich hinter den Kalender noch einige dieser Taschen integriert:



Sie sind wirklich schnell und einfach gemacht und für mich sehr, sehr praktisch.

Last but not least dürfen extra Notizseiten natürlich nicht fehlen:


Ja, es ist ganz schön dick und beansprucht durchaus Platz in der Tasche, aber für mich ist es tatsächlich ein Arbeitsbuch - im wahrsten Sinne des Wortes - in dem ich alles organisiere, plane und notiere. 


Es gibt durchaus modernere Medien, ja, stimmt..... Ich habe es versucht, mein Bestes gegeben und letztendlich für unpraktikabel und enervierend erklärt. In der Beziehung bin ich absolut 'old school'. ;o) 

Hast Du schon Deinen optimalen Timer gefunden? Bist Du digital unterwegs oder auch wie ich? Was ist Dir für Deinen Timer wichtig? Ich bin gespannt auf Eure Kommentare!

Ganz herzliche Grüße
Britt

 
SHARE:

Kommentare

  1. Der ist wirklich toll, so einen perfekten Kalender kannst du wirklich nur selber machen ;)
    Ich habe hier einen Familienplaner hängen, aber wenn ich deinen Kalender so sehe... sollte ich nochmal drüber nachdenken :)
    Liebe Grüße, Conny.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :o)) denk aufjeden Fall nochmal drüber nach! Es lohnt sich! :o)
      Ganz liebe Grüße
      Britt

      Löschen
  2. ENDLICH....endlich jemand, der genauso denkt wie ich !! :-) Das ich mir alles, aber auch wirklich alles aufschreiben muss, ist das eine, ;-) das ich das elektronisch einfach nicht kann, ist das andere. also "können" kann ich das schon, aber ich brauche einfach meine "Zettelwirtschaft" , was geschriebenes...so kann ich mich einfach auch besser dran erinnern, weil ich quasi bildlich vor mir sehe, wie der Eintrag im Kalender aussieht. Mein Kalender ist mein Heiligtum......nur habe ich einfach noch nicht den richtigen Kalender gefunden - genau wie Du ! Da es bei mir zum Geb.tag eine Cinch gab, was liegt da näher sich sowas also selbst zu machen ??? ich bin voll motiviert und in Planung , nur einen Download oder eine Datei mit genau dieser seiteneinteilung wie bei dir habe ich bisher nicht gefunden.... :-( Vielleicht hast du hier einen Tip für mich
    Also liebe Britt, ich finden deinen "Old School" Timer überhaupt nicht Old School sondern ganz ganz ganz toll !!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Astrid, vielen Dank für Deinen erfrischenden Kommentar! Es ist schön zu lesen, dass es anderen genau so geht wie mir! :o)
      LG Britt

      Löschen
  3. Super Teil, liebe Britt.
    Darf ich fragen, wo Du die Taschen für die kleinen Kärtchen her hast? Ist doch A5 Größe oder?
    LG
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lisa,
      die transparenten Taschen bekommst Du grundsätzlich in jedem Bürobedarfsgeschäft. Der richtige Fachausdruck dafür ist: "Transparenthüllen für Visitenkarten" :o) damit Du sie auch findest ;o)

      Löschen
    2. Oh ich danke Dir.
      Da will ich mich gleich mal auf die Suche machen.
      GLG
      Lisa

      Löschen
  4. Das wäre übrigens mal einen Workshop wert.
    Kannst mich schon mal als angemeldet betrachten.
    LG
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Soviel kann ich verraten: ich habe schon darüber nachgedacht :o)
      Liebe Grüße
      Britt

      Löschen
    2. Solltest Du das an einem WE machen wollen, such Dir bitte eine gerade Woche aus, da hab ich nämlich freies WE.
      Danke
      GLG
      Lisa

      Löschen
  5. Das Teil ist klasse, wenn Workshop...dann bitte in der Nähe von München (smile).
    Dir einen tollen Tag
    Lg
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohha....das kann ich nicht versprechen...aber ich behalte es im Hinterkopf :o)
      Liebe Grüße
      Britt

      Löschen
  6. Einen schönen Kalender hast Du Dir da gebunden. Vor allem auch der Stempel auf der Innenseite ist cool.
    Einen Workshop zum Thema Kalender bzw. so etwas kann man ja auch als Notizbuch nutzen, fände ich total klasse und wenn der hier in der Nähe ist, wäre ich bestimmt dabei.
    LG IRis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Stempel habe ich gesehen und wusste sofort, das ist meiner ;o)
      Näheres zu Workshops gibt es im neuen Jahr. ;o)
      Liebe Grüße
      Britt

      Löschen
    2. Jetzt bin ich schon eine ganze Zeit lag am überlegen, wie man das ganze ohne so eine Binde-Dings-Maschine machen könnte. Bei einem festen Einband kann man schlecht noch Seiten/Hüllen "nachheften" - vielleicht mit einem Ringbuch und da dann die Aussenseiten selber nachgestalten....aber Denken ist ja etwas gutes.
      LG IRis

      Löschen
  7. liebe Britt,

    ohne meinen "handschriftlichen" ... geht bei mir auch gar nichts ;))
    wobei ich zugeben muss ... so persönlich wie deiner ... ist er nicht :(

    glg
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silke, ich bin mir sicher, dass Deiner ein Traum ist! :)
      lg Britt

      Löschen
  8. ichdurfte ihn ja schon streicheln :))

    und in ECHT ist er noch vieeeeeeeeeeeel schöner...

    Tolle Idee

    Alexandra

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Britt,
    superklasse ist Dein Kalender geworden. Tja, und wie halte ich es - eigentlich doppelt gemoppelt :-)
    Also elektronisch und mein alter Filofax :-) Elektronisch unterwegs und zuhause die handschriftliche Variante.
    Internette Grüße
    Myriam
    ♥Ein Klick und Du bist auf meinem Blog♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir liebe Myriam. Die doppelte Variante hatte ich auch...zwischen der digitalen und der jetzigen ;o)
      Liebe Grüße zurück,
      Britt

      Löschen
  10. Mache seit Jahren meinen Kalender auch selbst....geht nur so! Habe bisher noch niemals einen gefunden, der käuflich und praktikabel ist. Leider. Aber selbst ist die Frau: http://made-by-may.blogspot.de/search/label/Kalender
    LG Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast Du absolut recht und Dein Kalender ist ein Traum!
      LG Britt

      Löschen
  11. WOW, der ist echt toll. Wo hast Du denn das Kalendarium und die Plastiktasche her? Also ich mach auch doppelte Buchführung. Hab alles im Handy/iPad und übertrage es dann in den Kalender. Mein älterster Kalender ist von 1992. Macht manchmal echt Spaß darin zu schmökern.
    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christa,
      das Kalendarium habe ich selber gestaltet mit einem Grafikprogramm.
      Stöbern in alten Kalendern...oh ja, eine schöne Zeitreise! ;o)
      LG Britt

      Löschen
  12. Das geht mir genauso, wenn ich meine alten Kalender wieder raus hole. Ich weiß gar nicht, von wann mein ältester ist....sollte ich mal nachschauen :o)
    Liebe Grüße
    Britt

    AntwortenLöschen
  13. Aber hallo ;)) das ist ja wohl der Wahnsinn!!
    GlG Elisabeth

    AntwortenLöschen
  14. WOW! Absolut klasse, Dein Kalender!!

    LG
    Corinna

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Britt,
    der ist toll geworden. Wir haben ja wirklich den Vorteil, uns einen individuellen herstellen zu können, und Du hast das wunderbar umgesetzt.
    Hast Du die Reißverschlusstasche (kann's nicht so ganz genau erkennen) auch aus dem Bürobedarf? So etwas suche ich schon länger. Und die Seiten am PC gestaltet?
    Kreative Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Dörthe,
      vielen Dank :o)) Und ja, die Tasche mit dem Reißverschluß habe ich aus dem Bürobedarf und die Innenseiten selber gestaltet mit meinem Grafikprogramm.
      Ganz liebe Grüße
      Britt

      Löschen
  16. Hallo Britt!
    Ich bin von deinem Kalender ganz begeistert. Ich habe seit ich denken kann einen Filofax. So wie bei dir beginnt mein Kalender mit einer Monatsübersicht - zwei Monate pro Seite. Ich schreibe das jetzt ganz leise, weil ich diese Übersicht als Putz- Haushaltsplan verwende. Nicht für die täglichen Dinge, aber es muss einfach sein.
    Der Kalenderteil mit einer Woche über zwei Seiten ist bei mir immer horizontal. Ich komme da besser mit den Ringen in der Mitte zurecht. Da ja das Gestalten der Kalender jetzt richtig modern ist, habe ich auch begonnen ihn sehr, sehr schlicht aufzupeppen, ein bisschen Neon :-) darf da nicht fehlen. Die Idee mit den Kärtchen (besondere Notizzettel) finde ich genial, die hat bei mir noch gefällt, danke dafür.
    Liebe Grüße aus Österreich
    monika
    P.S.Was auch immer im Kalender klebt, sind wunderschöne Sticky notes (Cross Square, Hexagon) von Alexandra Renk, aber die kennst du sicher.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, diese wunderschönen kleinen Notes sind mir bekannt und ich bin ein Fan davon!
      Viele Grüße Britt

      Löschen
  17. Hallo liebe Britt, dein sehr persönlicher Kalender ist ein Traum. Den WILL ich auch ....
    Für Deine Notizbücher habe ich Dich ja schon immer bewundert. Wenn Du mal eine freie Minute hast, dann schreib mir doch mal... und auch ganz liebe Grüße an Alexandra von mir :))
    Moni

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Britt

    Wow, dein Kalender sieht super schön aus. Für mich wäre er zwar schon eher zu gross. Ich habe schon so das Gefühl, dass meine Handtasche keinen Platz mehr für irgend etwas hat.

    Mir geht es wie dir. Ich trage meine Termin zwar auch im Telefon im Kalender ein...aber so richtig happy bin ich damit nicht. Habe deshalb zusätzlich eine kleine, handliche Agenda, die ich bekritzle. Das ist für mich viel besser als diese "Online-Geschichte". Meine Agenda passt gut in meine Handtasche und begleitet mich täglich.

    Ich wünsche dir frohe Festtage und einen guten Rutsch ins 2015!

    Ganz liebe Grüsse.

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Britt, ich bin nicht so ein Filofax-Fan, da ich diese Kalender zu als zu teuer empfinde. Ich mache mir meinen Kalender auch selbst, genau wie du,. das Einzige was ich als schwer empfinde, ist, die Kalenderseiten zu gestalten, habe noch kein exakt gutes Programm dafür gefunden. Ich habe mir auf Kalenderpedia Seiten ausgedruckt und mir meinen A5 Kalender gestaltet,mit Taschen und Hüllen, einzigartig nur für mich. Ich notiere alles, ein Kalender ist für mich: Tagebuch, Planner, Ideensammler, einfach nur individuell. Danke für deine schone Idee. Gruß Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen, vielen Dank für all Eure lieben Kommentare!!!
      Ganz herzliche Grüße
      Britt

      Löschen

Blogger templates by pipdig